Go back
logo

Farbenfrohe Freude am inoffiziellen Brunnenfest

von Annina Martin
am

Bereits seit sehr langer Zeit gehört das Brunnenfest zur Murtner Solennitätsfeier dazu. Die Brunnen im Stedtli werden jeweils festlich geschmückt. Traditionellerweise kommen die Schmückenden am Vorabend der Solennität bei den Brunnen zusammen; Touristen und Einwohner gesellen sich dazu. In Folge der Coronakrise wurde die Solennität und auch das dazugehörige Brunnenfest in diesem Jahr abgesagt (unsereRegion berichtete: Solennität, Brunnenfest und Murtenschiessen 2020 sind offiziell abgesagt).

Die Gemeinde rief jedoch dann die Brunnenleiste zusammen – und teilte mit, dass es sehr schön wäre, wenn die Brunnen dennoch geschmückt würden. «Murten Tourismus» legte für Murten in diesem Jahr das Thema «Sommerfeeling» fest. Auch die Brunnen werden gemäss diesem Motto geschmückt: Linker Hand des Rathausbrunnens findet sich eine Fläche mit Sand. Sie ist durch Spielzeug geschmückt, das üblicherweise an den Strand mitgenommen wird.

Am Waschhausbrunnen in der Deutschen Kirchgasse sind Surfbretter angelehnt; bunte Liegestühle wurden auf der gegenüberliegenden Seite der Gasse aufgestellt; die Strasse wurde mit Kreiden bunt verziert. «Uns war es ein Anliegen, die ganze Gasse zu schmücken» – so Christian Hegar, Brunnenleist der Deutschen Kirchgasse.

Während die heutige Hauptaufgabe der Brunnenleiste das Schmücken der Brunnen während des ganzen Jahresverlaufs darstellt, war dies früher eine andere: «Der Brunnenleist gab vor, wer wieviel Wasser wofür verwenden durfte», so Hegar.

Die Gemeinde stellt jährlich einen Betrag fürs Schmücken der Brunnen zur Verfügung, der auch für die Dekoration während der Solennität gedacht ist. Eine weitere Einnahmequelle stellen die Sammelbatzen dar, die jährlich im Stedtli eingezogen werden. Dieser Zustupf beruht selbstverständlich auf Freiwilligkeit. Zudem findet sich neben dem Waschhausbrunnen in anderen Jahren eine Bar, an der Getränke und ein Imbiss verkauft werden. Der Barbetrieb ist in diesem Jahr nicht erlaubt – doch kamen dennoch einige Menschen am Sonntagabend bei den Brunnen zusammen und bewunderte das diesjährige Engagement der Beteiligten.

Ich kann das Flanieren durch die Murtner Gassen am Vorabend der Solennität in den kommenden Jahren herzlich empfehlen!

Sie wollen der Community Ihre Fotos der Soli zeigen? Laden Sie Ihre Lieblingsfotos unter dem Hashtag #solennität2020 auf Instagram hoch.