Go back
logo

Zwei Seeländer zu Gast in der SRF Sendung „Persönlich“

Am Sonntag, 6. September um 10:00 Uhr, werden Beat Fasnacht und Corinne Stauffer live in der Aula des Schulhaus Längmatt, in Murten und im Radio zu hören sein. Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich.

von unsereRegion
am
Die beiden Seeländer werden live in der Aula des Primarschulhaus Murten zu hören sein.

Am Sonntag, 6. September um 10:00 Uhr, werden Beat Fasnacht und Corinne Stauffer live in der Aula des Schulhaus Längmatt, in Murten und im Radio zu hören sein. Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich.

Fasnacht ist CEO und Inhaber der Almedica AG, einer Firma, die sich auf Hygiene-Sicherheit, -Beratung und -Kontrolle spezialisiert hat sowie dem von der Stiftung deStarts unterstützten Tri-Care Santé Körperpflegezentrum und dem Restaurant zum Kantonsschild in Galmiz.
 
Corinne Stauffer, die ebenfalls im Radio SRF zu hören sein wird, wird von Schweiz Tourismus wie folgt portraitiert: „Corinne Stauffer ist die erste Frau mit dem Schiffsführerausweis BII/2, die als Kapitänin die grossen Kursschiffe auf dem Murten-, Neuenburger- und Bielersee führt. Die Schifffahrt hat bereits Corinnes Kindheit geprägt. Ihr Vater war Kapitän und sie winkte ihm beim Vorbeifahren von Land aus zu. Dennoch wählte sie zuerst den Beruf der Kellnerin und bildete sich zur Sommelière weiter. Erst, als sie auf dem Schiff beim Kellnern aushalf, packte sie die Faszination endgültig. Sie entschied sich, eine Ausbildung zur Kapitänin zu absolvieren.“
 
Die Sendung „Persönlich“ ist eine Talkshow des Radio SRF 1. Christian Zeugin, stellvertretender publizistischer Leiter von Radio SRF 1 bezeichnet die Sendung „Persönlich“ als „Gespräch zur Person und über ihr Leben. Jeden Sonntag sprechen Menschen über ihre Wünsche, Interessen, Ansichten und Meinungen. Das sind jeden Sonntag zwei bekannte Personen aus Kultur, Unterhaltung, Wirtschaft und Politik, die sich in der Sendung von ihrer persönlichen Seite zeigen.“
 
 
(eingesandt)