Go back
logo

Kleinkunstbühne auf der Pantschau erhält vom Gemeinderat keine Bewilligung

Die Standortentwicklung Murtenseeregion (SEM) wollte eine Kleinkunstbühne auf der Pantschau organisieren. Der Gemeinderat hat dem Projekt aufgrund des Coronavirus eine Absage erteilt.

von unsereRegion
am

Die Standortentwicklung Murtenseeregion (SEM) wollte eine Kleinkunstbühne auf der Pantschau organisieren. Der Gemeinderat hat dem Projekt aufgrund des Coronavirus eine Absage erteilt.

Im Mai wurde die Idee ein erstes Mal im Newsletter des Vereins SEM publiziert. Danach ging alles sehr schnell. In den regionalen Medien wurde darüber berichtet (unsereRegion berichtete: Standortentwicklung Murtenseeregion (SEM) lanciert Kleinkunstbühne auf der Pantschau), schnell wurden Gespräche mit den Gemeinden und Murten Tourismus augenommen. #muso20 lautete der Name des Projekts. Mitte Juni fand ein Workshop mit Interessierten statt, kurz darauf wurde ein Grobkonzept entworfen. Doch vor rund einer Woche kam die Absage vom Gemeinderat. Dieser fand das Projekt lobenswert und er würde es in gewöhnlichen Zeiten gerne unterstützen, doch in diesem Jahr schätze er das Risiko als zu hoch ein. Daraufhin hat das Kernteam «enttäuscht und mit schwerem Herzen» beschlossen, das Projekt abzubrechen.

Würden Sie die Idee unterstützen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit!

(eingesandt)