Go back
logo

Bewohner der Adera feiern Teilerfolg gegen den Bau der Masthalle

von unsereRegion
am
Hier soll eine neue Hühnermasthalle entstehen.

Vor rund einem Jahr gründeten Bewohner des Aderahügels den Verein Lebensqualität ABC (steht für: Adera, Burg, Combette), um den Bau der Masthalle mit 9000 Hühnern auf 600 Quadratmetern zu verhindern (unsereRegion berichtete: Anwohner reichen Petition gegen geplante Masthalle auf der Adera ein). Das Baugesuch schlug hohe Wellen, wie ein eingereichter Leserbrief auf unsereRegion gezeigt hat (Leserbrief: Zweifelhafte Massentierhaltung).

Obwohl das Oberamt die Bewilligung Ende 2020 erteilte, zogen die Bewohner vors Kantonsgericht. Dieses gab nun der eingereichten Petition des Vereins Lebensqualität ABC immerhin teilweise Recht, wie der Murtenbieter schreibt. Das Baugesuch ist damit aufgeschoben und der Bau vorerst gestoppt. Wie es nun weitergeht, ist offen. unsereRegion hält Sie auf dem Laufenden.