Go back
logo

In Zeiten wie diesen –Theater auf dem Sofa zum Zweiten

von Karin Ledermann
am

Auf dem Programm meines zweiten Theaterabends auf dem Sofa stand das Stück 'Die Grönholm-Methode', nachdem ich Anfang Februar bereits 'Angst essen Seele auf' genoss (unsereRegion berichtete: In Zeiten wie diesen – Theater auf dem Sofa). Das Kellertheater Murten inszenierte das Stück 2017 unter der Leitung von Alex Truffer.

Jordi Galceran, katalanischer Schriftsteller und Übersetzer, erlangte mit 'Die Grönholm-Methode' (erschienen 2003) den internationalen Durchbruch, das Stück wurde in rund 30 Ländern aufgeführt.

Mit viel Witz und Raffinesse wird der Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt gezeigt. Drei Männer und eine Frau bewerben sich um eine Führungsposition und treffen zu einem letzten, entscheidenden Vorstellungsgespräch im Warteraum aufeinander. Nicht im Einzelgespräch, sondern in der Gruppe soll der zukünftige Manager ausfindig gemacht werden. Bereits mit der ersten Aufgabe ist klar, dass es spannend wird: Eine der vier Personen soll Mitarbeiter der Firma sein – ein Maulwurf also. Wird es gelingen, ihn zu entlarven? Wer spielt welches Spiel, welche Taktik verspricht Erfolg? Wie weit werden die Bewerber gehen, um den vermeintlichen Traumjob zu bekommen?

Das Stück verlangt einiges von den vier – oder doch nur drei? – Jobanwärtern (Marc-André Flück, Marlies Schneeberger, Stephan Hugentobler und Hannes Wittwer). Sie stehen alle praktisch ununterbrochen auf der Bühne, in schnellen Dialogabschlägen entwickelt sich die Geschichte in rasantem Tempo und überrascht immer wieder durch unerwartete Wendungen.

Es ist ein schonungsloser Kampf, den wir mitverfolgen, ein Stück, das ausgezeichnete Unterhaltung bietet, aber auch nachdenklich stimmt, ein wenig betroffen macht.

Wie weit geht man, um den Traumjob zu bekommen, was ist man bereit, preiszugeben? Entblösst man sein Innerstes, werden selbst intimste Geheimnisse verraten und wie sieht man sich in der Rolle des Vorgesetzten? Was macht einen Topmanager aus, und welche Führungsqualitäten erwartet der Arbeitgeber von seinen Kaderleuten?

Es erwartet Sie, soviel kann ich Ihnen versichern, Spannung und Unterhaltung – ein rundum toller Theaterabend!
 
Die Grönholm-Methode ist vom 6. Februar bis 7. März 2021 verfügbar. Tickets können hier gekauft werden: kellertheatermurten.ch

Beim Stöbern im Archiv des Kellertheaters Murten habe ich übrigens noch weitere Stücke entdeckt, die ich liebend gerne vom Sofa aus sähe; zum Beispiel Harold und Maude, die Wunderübung oder Fisch zu viert. Wer weiss, vielleicht werden wir ja doch noch mit einer weiteren Leckerei verwöhnt!