Go back
logo

Was das Museum Murten 2019 bieten wird

von unsereRegion
am

Neben dem Lichtfestival, das vor Kurzem zu Ende gegangen ist und bei dem das Museum Murten einen neuen Besucherrekord verzeichnen konnte (13'788), sind drei Wechselausstellungen für das Programm 2019 vorgesehen:

  • Ästhetische Erwärmung(16. März bis 31. Mai 2019): Diese erste Ausstellung wird die Werke des Freiburger Künstlers Jean-Pierre Humbert vorstellen.

  • Drei Seen (15. Juni bis 6. Oktober 2019): In der Ausstellung Drei Seen wird die fotografische Arbeit von Michel Roggo und Etienne Francey gezeigt. Michel Roggo (1951) ist international bekannt als Spezialist für Süsswasserfotografie. Mehrere Fotografien von Etienne Francey (1997) wurden bereits am «BBC Wildlife Photographer of the Year» prämiert. Auf die Besucher warten Aufnahmen von seltener Schönheit, sowie eine Serie von Kurzfilmen, die während der Realisierung ihrer Arbeiten entstanden sind.

  • Die 3. Wechselausstellung des Jahres präsentiert die Arbeiten des Künstlers Sandro Godel.



(eingesandt)