Go back
logo

TV Muntelier in sechste Saison "Winterfit" gestartet

von Turnverein Muntelier
am

Corona hat auch das Turnen verändert. Sport zu treiben war schwierig, mit dem Lockdown setzten die Kilos an. Der Turnverein Muntelier nimmt nun nach der weggefallenen Turnfestsaison 2020 das Programm Winterfit des Schweizerischen Turnverbandes auf, und zwar das sechste Mal am Stück seit der Einführung.

Bis in den Frühling hinein bietet die Riege vom Dienstagabend regelmässig ein freies Turnen an: zehn Posten zu Kraft, Kondition und Koordination. Unter geschulter Leitung können Jung und Alt, Frau und Mann, Couch Potato und Triathlon-Freak, Fitnesswillige jeden Alters sich für die Wintersaison vorbereiten. Winterfit – das ganzheitliche Programm in der Classic-Version umfasst 15 Mal eine Minute Anstrengung und dann eine halbe Minute Ruhephase. Vor dem Postenlauf wärmt sich die Gruppe dynamisch auf. Danach sind Spiele und ein ruhigerer Abschluss vorgesehen. Bei Gelegenheit werden auch Elemente aus den anderen Winterfits wie Dance, Games oder des neuen, vor allem auf ein älteres Publikum fokussierten Vitality eingebaut.

Die erste Stunde Anfang Oktober hat gezeigt, dass es möglich ist, sich zu bewegen und dennoch alle Vorgaben der Corona-Sicherheit einzuhalten. «Safe» heisst das Motto: Sicherheit durch Abstand und Sicherheit durch Hygiene – Hände waschen vor der Stunde und regelmässiges Desinfizieren von Händen und Material. So kann das Risiko einer Ansteckung minimiert werden.

Wer sich also gezielt und unter geschulter Aufsicht bewegen, nach dem Lockdown wieder fit werden und seinen Körper herausfordern will, finde sich jeweils am Dienstag um 20:15 Uhr (ausser in den Schulferien) in der oberen Turnhalle Engi in Murten ein; aus Coronagründen bitte schon in Turnkleidung.