Go back
logo

Bergung eines havarierten Motorbootes durch die Feuerwehr

von Feuerwehr Region Murten
am
(Quelle: Feuerwehr Region Murten)

Am Montag, 7. September 2020, wurde die Feuerwehr Region Murten zu einer Bergung eines Motorbootes aufgeboten. Das Boot hatte sich bei starkem Seegang losgerissen und war vor Salavaux auf Grund gelaufen sowie Leck geschlagen. Die Einsatzkräfte setzten vorsorglich eine schwimmende Ölsperre. Gleichzeitig sicherten sie das Boot vom Ufer aus. Um eine allfällige Gewässerverschmutzung zu verhindern, wurde das nicht mehr schwimmfähige, 3,5-Tonnen schwere und 8 Meter lange Motorboot am Donnerstagmorgen unter Beizug eines Schwimmkrans sowie eines Tauchers geborgen.