Go back
logo

Das SOLALA 2021 steht unter dem Motto "365 in 14"

von Marianne Oppliger
am

365 in 14 steht für das Solala Sommerlager 2021, das vom 10. – 24. Juli 2021 in Raas (Südtirol) stattfinden soll. Ein vielseitiges Leiterteam unter der Hauptleitung von Pascal Meier, genannt Paco, organisiert ein weiteres attraktives und abwechslungsreiches, bei den Kindern äusserst beliebtes Sommerlager. Pascal Meier ist seit 1998 dabei und seit 2001 als Hauptleiter tätig.

Anna Schelker aus Murten, einst Lagerteilnehmerin erzählt von ihren Erfahrungen im Solala: «Ich bin Anna Schelker und bin 17 Jahre alt. Ich habe drei Mal als Teilnehmerin im Lager teilgenommen und seit zwei Jahren bin ich als Leiterin dabei. Meine Motivation ist vor allem riesige Freude, mit all diesen tollen Leuten und in bester Stimmung im Sommer zusammen sein zu können. Die coolen Aktivitäten machen als Teilnehmerin sowie als Leiterin einfach Spass. Es ist mega schön, in einer so grossen Gemeinschaft zu sein, die es einfach gut miteinander hat, fast so wie eine kleine SOLALA-Familie.»

«Wir möchten uns vermehrt zeigen, damit noch mehr Kinder von unserem tollen Angebot profitieren können und auch neue Teilnehmer*innen dazu kommen, die das SOLALA noch nicht kennen. Auch dieses Jahr ist alles etwas anders wegen Corona, doch wir planen so, als ob es stattfinden wird und gehen davon aus, dass es wie letztes Jahr durchgeführt werden kann. Alles, was im vergangenen Jahr nicht möglich war, sei es Fastnacht, Solennität, Konzerte usw. soll jetzt im Lager nachgeholt werden. Wir sind zuversichtlich und hoffen auf das Beste für 365 in 14!»
 
Vielen Dank an Anna Schelker für ihr Engagement für unsere Jugend!
 
Anmeldung bis spätestens 16. Mai 2021 unter www.solala-murten.ch.