Go back
logo

Service-Clubs der Region im Einsatz für Kinder

Mitglieder der Service-Clubs Kiwanis, Lions und Rotary haben am Lichtfestival Murten im Januar Essen und Getränke zu erschwinglichen Preisen verkauft. Der gesamte Verkaufserlös von über 15'000 Franken wurde nun der Grossfamilie Sunneblueme in Guschelmuth gespendet.

von unsereRegion
am
Pascal Känzig (Grossfamilie Sunneblueme; rechts), freut sich über den Check von Pierre Aufranc (Kiwanis), Michel Bouquet (Lions), Martin Ritschard (Rotary) und Markus Ith (Lions) (v.l.n.r.).

Mitglieder der Service-Clubs Kiwanis, Lions und Rotary haben am Lichtfestival Murten im Januar Essen und Getränke zu erschwinglichen Preisen verkauft. Der gesamte Verkaufserlös von über 15'000 Franken wurde nun der Grossfamilie Sunneblueme in Guschelmuth gespendet.

Seit Beginn des Lichtfestivals führen die Service-Clubs der Region Murten eine gemeinsame Aktivität durch: Jeden Abend verkaufen Mitglieder von Kiwanis Murtensee, Lions Murten und 3 Seen/Lacs und Rotary Murten Suppe, Käse- und Nidelkuchen sowie warme und kalte Getränke. Der Stand im Museum war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg, wobei vor allem Familien mit Kindern die preisgünstige Verpflegung sehr zu schätzen wussten.
 
Am 8. Juli 2020 fand in Anwesenheit von Vertretern aller teilnehmenden Service-Clubs die Übergabe eines Schecks über 15'165 Franken an den Verein Grossfamilie Sunneblueme statt. Dessen Präsident, Pascal Känzig, bedankte sich bei den Service Clubs dafür, dass die Grossfamilie Sunneblueme als Begünstigte ausgewählt wurde. In der Grossfamilie Sunneblueme finden Kinder und Jugendliche ein neues Zuhause. In einem Umfeld von Vertrauen, Geborgenheit und Liebe bietet der Verein ihnen tragfähige Beziehungen weit über die Kindheit hinaus (www.grossfamilie-sunneblueme.ch). Präsident Känzig betonte, dass der Verein die grosszügige Spende gut gebrauchen könne. Er orientierte die Anwesenden über die Ereignisse im letzten Jahr und die jetzige Situation und sieht es als sehr positives Zeichen, dass der Verein auch in der Region gut eingebettet ist.
 
Die Service-Clubs aus der Region freuen sich, mit ihrer gemeinsamen Aktivität die wichtige Arbeit der Grossfamilie unterstützen zu können. Namens aller Clubs blickte Michel Bouquet (Lions Club 3 Seen/Lacs) in seiner Ansprache auf das diesjährige Lichtfestival zurück. Er dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und insbesondere den Sponsoren für ihre grossartige Unterstützung, namentlich dem Museum Murten für die Bereitstellung der Räume und dem Hotel Schiff am See für die Suppe.

(eingesandt)