Go back
logo

Der Tennisclub Murten gewinnt gegen Meiringen

von unsereRegion
am

Die Herrenmannschaft (2. Liga) des Tennisclubs Murten hat sich gefreut, am 25. Mai für das Auswärtsspiel nach Meiringen zu fahren. Die Meiringer haben eine Tennishalle mit drei Plätzen. Für einmal musste man sich wegen des Wetters keine Sorgen machen. Der Spielbetrieb war gesichert.

Früh losgezogen konnten die Spieler dem Gegner um 08:30 Uhr die Hände schütteln und pünktlich um 09:00 die Partien beginnen. Pierre war an diesem Samstag als Nummer 1 gesetzt und musste gegen den stark aufspielenden André antreten. Pierre's unschlagbare Slices blieben gegen André wirkungslos und er musste die Partie abgeben. Marcus kämpfte hart gegen einen solid spielenden Sandro. Auch Marcus musste den Punkt beim Heimteam lassen. Bei Ronny, Dion und Christoph verliefen die Einzel gut, mit positivem Resultat für die Murtner Seite. Die als Nummer 6 gesetzte Partie musste leider am Ende des 1. Satzes wegen einer Verletzung aufgegeben werden.

Mit dem Abbruch des Einzels war demzufolge auch ein Doppel hinfällig, was den Gegner und das Murtner Team zu einer Revision der Doppelaufstellungen veranlasste. Ronny und Dion als Doppel 2 hatten, nach Abgabe des ersten Satzes, im zweiten Satz einen guten Lauf und konnten nach gewonnenem Tiebreak die Partie nach Hause bringen. Bei Christoph und Marcus als Doppel 3 verlief die Partie ebenfalls gut, so dass auch dieser Punkt verbucht und gefeiert werden konnte. 

Nach der Dusche und mit einem 4:5 in der Tasche durften man sich am reichhaltigen Salatbuffet und an den Steaks erfreuen, zu welchen die Meiringer eingeladen haben. In angenehmer Runde bot sich schlussendlich noch die Gelegenheit, die soliden Grundschläge der spielenden NLA-Seniorinnen zu bestaunen.

35+ 2L Herren Gruppe 46

Einzel-Resultate:

Neuenschwander A. (R4) vs Huter P. (R5):                                                             6:0; 6:2

Ghelma S. (R5) vs Akerblom M. (R5):                                                                    6:3; 6:3

Brechbühl D. (R7) vs von Siebenthal R. (R6):                                                         4:6; 3:6

Schild R. (R7) vs Brunner D. (R6):                                                                          3:6; 2:6

Santchi M. (R8) vs Murri Ch. (R7):                                                                         3:6; 5:7

Scheffold A. (R8) vs Witschi R. (R7):                                                                     6:6 wo.

Doppel-Resultate:

Ghelma S./Santschi M. vs Huter P./Witschi R.                                                        wo.

Neuenschwander A./Abplanalp Th. vs Brunner D./von Siebenthal R.:                   6:1; 2:6; 5:10

Schild R./Scheffold A. vs Akerblom M./Murri Ch.:                                                4:6; 3:6


(eingesandt)