Go back
logo

Slowup 2019 – trotz kaltem Wetter ein Erfolg

von Jacqueline Gerber
am

Am 20. SlowUp in Murten nahmen rund 17'000 Radbegeisterte teil. Die Strecke rund um den Murtensee wurde mit dem Fahrrad oder den Rollerblades bezwungen. Dabei durfte gute Kleidung bei einer Höchsttemperatur von 9 Grad Celsius nicht fehlen. Auf die Sonnencreme konnte verzichtet werden.

Die eher geringe Teilnehmeranzahl konnte man auf den Strassen spüren. Es gab weder ein grösseres Gedränge, noch längere Wartezeiten. Unterwegs gab es zahlreiche Pausen-Möglichkeiten mit wohlverdienten, aufwärmenden Getränken und Speisen in den auf der Strecke liegenden Restaurants.