Go back
logo

Die Frauen des FC Courgevaux gewinnen auswärts 0:5

von unsereRegion
am
(Symbolbild)

Die jungen Wöflinnen holten die ersten drei Punkte der Saison in der Gruppe 1 der ersten Liga. Die Frauen des FC Courgevaux reisten nach Apples VD, um gegen den Aufsteiger FC Pied du Jura anzutreten. Sofort übernahmen die Freiburgerinnen das Spieldiktakt. Die ersten Grosschancen in der Anfangsphase blieben aber ungenutzt. In der 26. Minute erzielte dann Kapitänin Schneuwly im zweiten Versuch nach einem Eckball sehenswert das 0:1. Nur sieben Minuten später traf die Toptorjägerin der vergangenen Saison, Tania Neves, herrlich mit einem Lupfer zum 0:2. Die ersten 15 Minuten nach der Pause waren auf beiden Seiten etwas chaotisch. Doch nach gut einer Stunde feierte Neves ihren zweiten Treffer in ihrem ersten Saisonspiel nach längerer Verletzung. Eingeleitet wurde das Tor durch ein herrliches Zuspiel von Jana Ihle. In der 70. Minute war es wieder Neves, die alleine aufs Tor zog und nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Den anschliessenden Penalty verwandelte die Aussenverteidigerin Ronja Brüllhardt souverän unten links zum 0:4. In der 90. Minute schob Ersatztorhüterin Ophélie Bourgeois, welche als Joker eingewechselt wurde, gekonnt zum 0:5 Endstand ein. Die tolle Vorlage kam von Sophie Ruch, welche von ganz hinten nach vorne mit dem Ball an der Linie vorbeizog.

Frauen 1. Liga - Gruppe 1

Ronja Brüllhardt
 
 
(eingesandt)