Go back
logo

Festliche Stimmung am Weihnachtsmarkt in Murten

Drei Tage herrscht in Murten dank des Weihnachtsmarkts festliche Stimmung. Über 70 dekorierte Holzchalets bieten kulinarische Spezialitäten, Degustationen, Kunsthandwerk und allerlei Geschenkideen an.

von unsereRegion
am

Drei Tage herrscht in Murten dank des Weihnachtsmarkts festliche Stimmung. Über 70 dekorierte Holzchalets bieten kulinarische Spezialitäten, Degustationen, Kunsthandwerk und allerlei Geschenkideen an.

Wundervoll geschmückte Holzchalets und ein Lichtermeer von Lämpchen und Kerzen versuchen, die Gäste aus dem Alltag zu entführen. Regionale Weihnachtsspezialitäten und mit viel Liebe hergestellte Produkte der Handwerkskunst stimmen auf die kommenden Festtage ein. Doch das stürmische Wetter machte den Standbetreibern am Freitagabend einen Strich durch die Rechnung. Nicht ganz so viele Menschen waren im Stedtli anzutreffen. Trotzdem herrschte ausgelassene Stimmung. Auf der Bühne oberhalb des mittleren Brunnens jodelte ein Jodelklub, eine Traube von Zuschauern bildete sich schnell um die Quelle des warmen Gesangs. Ein wenig später marschierte eine Gruppe Triechler mit ihren schweren Glocken durch die Hauptgasse. Das Sprechen war während zwei Minuten unmöglich. Die Triechler waren ebenfalls noch auf der Bühne anzutreffen, wo sie munter ihre Glocken schwangen. In der Rathausgasse konnte man beim Stand des Schützenfests 2020 bei einer speziellen Lotterie sogar einen Whirlpool im Wert von über CHF 16'000 Franken gewinnen.

Der Samstag zeigte sich dann versöhnlicher, auch wenn zeitweise ein paar Tropfen vom Himmel fielen. Für die vielen Angereisten aus nah und fern gehören die Wetterausprägungen von klirrender Kälte und Schneetreiben bis hin zu einem lauwarmen Wintersturm zum Weihnachtsmarkt wie der Glühwein- oder Marroniduft, der in der Luft liegt, wie ein Ehepaar aus dem Kanton Luzern gegenüber unsereRegion lachend bemerkte. So herrschte denn auch am Samstag emsiges Treiben in den Gassen und die Konzerte mit weihnachtlichen Klängen auf der Bühne sorgten jeweils für grössere Menschenansammlungen. Besonders viel Applaus ernteten die Jüngsten, die 5. Klässler der Primarschule Murten, die den Marktbesucherinnen und -besuchern in den verschiedensten Sprachen frohe Weihnachten wünschten.

Waren Sie noch nicht am Markt und haben wir Ihre Lust geweckt, auch noch durch das festlich geschmückte Stedtli zu flanieren, so haben Sie heute noch bis 17 Uhr Gelegenheit, dem Weihnachtsmarkt in Murten einen Besuch abzustatten.