Go back
logo

Gmüesfescht uf em Hof 2019

von Katja Stauffer
am

Das Gmüesfescht ufm Hof 2019 ist die neueste Ausgabe einer Reihe von Veranstaltungen in Gemüsegärten der Schweiz, die bis mindestens in die 80er-Jahre zurückreicht. Dazu gehören zum Beispiel im Jahr 1984 die Eröffnung des Gmüespfades, die Expo 02, 75 Jahre GVBF in 2014 und die kleineren Ausgabe des Festes in 2017.

Alle haben das gleiche Ziel: den regionalen Gemüseanbau  erleb- und geniessbar zu machen und dies zweisprachig. An diese Tradition schliesst sich das Fest an. Die Betriebe Gutknecht Gemüse, Swissradies, Proveg und Schmied Gemüse öffnen ihre Türen für den Konsumenten und Interessierte. Sie machen die für sie alltägliche Arbeit und Engagement erleb- und geniessbar. Auf einem Demofeld, organisiert von Sommer Gemüsebau und Bioleguma, werden anhand von Broccoli, Salat und Karotten aktuelle und zukünftige Anbautechnik und mögliche Antworten auf zukünftige Herausforderungen hautnah erlebbar gemacht. Fachhochschulen, Forschungsanstalten und Kantone wie Verbände zeigen und erklären ihre Tätigkeiten sowie Ergebnisse aus gemeinsamem Handeln. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Agenda unter Gmüesfescht uf em Hof 2019.