Go back
logo

4 Murtnerinnen treten beim internationalen Mehrkampfmeeting in Landquart an

von unsereRegion
am
(Symbolbild: sportfan.ch)

Melina Stettler, Sabrina Hochuli, Manuela Brandt und Noémie Hess starteten am 18. und 19. Mai am internationalen Mehrkampfmeeting in Landquart an. Während die besten Schweizer Athletien und Athletinnen Limiten für Grossanlässe anvisierten, ging es bei den Athletinnen des AC Murtens um persönliche Bestleistungen und ums Mitmachen. Begleitet, motiviert und gecoacht wurden sie vom unermüdlichen Trainer und Tippmaster Patrick Pauchard. Obwohl die Saison gerade erst begonnen hatte, wurden bereits gute Resultate erzielt. Die 100m Hürden überliefen alle Athletinnen in einer passablen Zeit, die jedoch von jeder im Verlauf der Saison noch verbessert werden kann. Am ersten Tag ging es mit Hochsprung, Kugelstossen und dem 200m Sprint weiter. Manuela erreichten in allen drei Disziplinen persönliche Bestleistungen und freute sich vor allem über ihre gute Zeit im 200m. Melina erwischte nicht ihren besten Tag, rettete ihn aber mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Kugelstossen. Sabrina steigerte sich nach zwei mittelmässigen Disziplinen und erzielte zwei persönliche Bestleistungen im Kugelstossen und 200m Sprint. Noémie konnte ihren Trainingsrückstand nach einer leichten Zerrung nicht kaschieren und blieb überall etwas unter ihren Erwartungen. Nach einer erholsamen Nacht ging es mit Weitsprung, Speer und einem 800m-Lauf weiter. Während im Weitsprung niemand richtig zufrieden war, erreichte Noémie endlich die 30m Marke im Speer und konnte sich so auch noch über eine persönliche Bestleistung freuen. Im abschliessenden geliebt gehassten 800m-Lauf holten alle nochmal das Maximum aus sich heraus. Sabrina wurde mit einer sehr guten Zeit belohnt, die anderen waren vor allem froh, die Ziellinie überquert zu haben. In der Schlussabrechnung erzielten Manuela und Sabrina eine persönliche Siebenkampf-Bestleistung, Melina und Noémie blieben unter ihren PB’s. Trotz alles Aufs und Abs war es für alle ein tolles Wochenende auf einer schönen Sportanlage mit motivierten Helferinnen und Helfern, die für einen erfolgreichen Wettkampf sorgten. 


(eingesandt)