Go back
logo

Gelungene Wanderung zum Tour de Montagny

von Pro Senectute
am

Die Wanderinnen und Wanderer der Pro Senectute Murten starteten am 1. Juli in Murten. Sie fuhren mit dem ÖV nach Cousset und genossen dort den Startkaffee mit Gipfeli. Gemächlich ging es dann flach Richtung les Arbognes und dann über 170 Treppenstufen hoch nach Montagny-les Monts. Von dort wanderten sie entlang von Tabakfeldern gemütlich bis zum Abstieg ins Tal der Arbogne und nach knapp zwei Stunden genossen sie den Mittagsrast.

Unterwegs trafen sie auf eine Info-Tafel, die besagte, dass das Wasser der Arbogne zu Römerzeiten genutzt wurde und dazu ein gedeckter Kanal bis nach Avenches führte. Entlang dieser Arbogne führte der Weg dann zum steilen Aufstieg auf den Tour de Montagny. Einige bestiegen diesen ehemaligen Wohnturm und genossen die einmalige Aussicht. Über 400 Treppenstufen haben sie begangen und kein Regentropf behinderte die Wanderung.

Informationen zur nächsten Wanderung:

Taubenlochschlucht / 15. Juli 2021
 
Die Teilnehmer wandern von Magglingen via «Ende der Welt» durch die Schlucht nach Biel. Anmeldungen an Ambrosina Bühler unter 079 317 15 67.
 
Bitte am Vortag unbedingt den Anrufbeantworter unter 026 347 12 42 abhören betreffend Durchführbarkeit.