Go back
logo

Adventskalender umgekehrt – Herzlichen Dank!

Nicht jeden Tag ein Törli öffnen, sondern etwas für jemanden in einen Korb legen, der weniger besitzt: So funktionierte der umgekehrte Adventskalender. Und er funktionierte gut – das Echo war überwältigend!

von unsereRegion
am
Der Ansturm am Sammeltag war laut Projektleiter Andreas Hess überwältigend.

Nicht jeden Tag ein Törli öffnen, sondern etwas für jemanden in einen Korb legen, der weniger besitzt: So funktionierte der umgekehrte Adventskalender. Und er funktionierte gut – das Echo war überwältigend!

Nach dem grossen Erfolg, den der „umgekehrte Adventskalender“ schon im letzten Jahr hatte, haben die Kirchgemeinden Meyriez und Môtier dieses Projekt auch im Dezember 2018 durchgeführt. Inspiriert von einem Projekt aus Belgien, sorgte der „calendrier à l’envers“ wiederum für Rekordergebnisse. Kurz vor Weihnachten wurden in Meyriez und Sugiez die „Kalender“ eingesammelt – und die Organisatoren waren erneut überwältigt vom Echo, die die Aktion hervorrief!

«Das Projekt war ein riesen Erfolg! Beim Einsammeln der Gaben war ich überwältigt vom Ansturm. Wir werden den umgekehrten Advenstkalender mit grösster Wahrscheinlichkeit nächsten Dezember erneut durchführen», so Andreas Hess, Leiter des Projekts. 

Weit über eine Tonne Lebensmittel und Hygieneprodukte, aber auch Kleider und Spielsachen wurden für bedürftige Menschen im Kanton zusammengetragen. Beim Einsammeln liessen in Meyriez Glühwein und Punsch und in Sugiez Erbssuppe adventliche Atmosphäre aufkommen. Jugendliche aus den Gemeinden halfen bei der Triage der Gaben. Mehrere Körbe und Kartons wurden direkt an Familien in der Region verteilt; das Gros der gesammelten Lebensmittel auf die Sozialwerke „banc public“ (Tagesstätte), „la tuile“ (Notschlafstelle) „le tremplin“ (Tagesstätte für Menschen in prekären sozialen Lagen) sowie „point d’ancrage“ (Quartiertreff) verteilt.

Die Kirchgemeinden Meyriez und Môtier danken allen Mitwirkenden sehr herzlich für die Grosszügigkeit und das tolle Mitmachen und wünscht allen ein segensreiches neues Jahr!

(eingesandt)