Go back
logo

Zaubergetränke im Hotel Seepark

von Marianne Oppliger
am

Im neu renovierten Seeparkhotel in Muntelier empfängt uns der Barkeeper Stefan Ludwig schon vor dem Eingang mit viel Herzlichkeit und öffnet uns die Türe zum Eingangsbereich in die geschmackvoll eingerichtete Lobby. Nach einem Besichtigungsrundgang durch die neuen Seminarräume, die ansprechend eingerichteten Hotelzimmer, die chillige Dachterrasse und der Bemerkung, es müsse noch viel Detailarbeit geleistet werden bis zur Vollendung, lassen wir uns von Stefan Ludwig in die Bar entführen. Mit Leidenschaft und viel Hingabe öffnet Stefan sein „Labor“ und zieht den Zuschauer sofort in seinen Bann. „Golden Night Riga“ heisst der erste Drink, den er uns präsentiert. Es handelt sich dabei um einen von Stefan selbst kreierten Shortdrink, der am internationalen Cocktailwettbewerb im lettischen Riga den zweiten Platz erreichen konnte. Auf der Basis von Riga Black Balsam, ein traditioneller lettischer Likör, mixt und rührt der Meister seinen speziell für den Hersteller erfundenen Cocktail. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Sogar winzige Cornets gefüllt mit Schockoladenkügelchen aus Cassis-Krokant, die optisch wie Kaviar wirken, sind am Glas als süsse Überraschung angebracht. Weiter geht es mit einem eher auf Damen ausgerichteten Cocktail, der mit einem chinesischen Drachen aus Orangenschale dekoriert ist. Dieser in einem wunderschönen Schalenglas präsentierten Drink hat noch keinen Namen, beim Degustieren stelle man sich aber die Weite der Normandie vor.