Go back
logo

Zwei verletzte Personen nach einer Frontalkollision in Schmitten

Gestern Nachmittag ereignete sich eine Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen in Schmitten, Zirkels, auf der Höhe Bunziwil. Die beiden Fahrzeuglenker wurden verletzt und die Strasse wurde während 2.5 Stunden gesperrt.

von Kantonspolizei Freiburg
am

Gestern Nachmittag ereignete sich eine Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen in Schmitten, Zirkels, auf der Höhe Bunziwil. Die beiden Fahrzeuglenker wurden verletzt und die Strasse wurde während 2.5 Stunden gesperrt.

Freitag, den 9. August 2019, gegen 14:50 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Automobilist vom Mühletal in Richtung Lanthen. In Schmitten, Zirkels, auf der Höhe Bunziwil, überquerte das Fahrzeug die Fahrbahn und kollidierte in der Folge frontal mit einem normal entgegenkommenden Fahrzeug, welches durch einen 55-jährigen Mann gelenkt wurde. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. 

Infolge des Unfalls wurden die beiden verletzten Lenker durch die Ambulanz Sense ins Spital transportiert. Die Stützpunktfeuerwehr Düdingen wurde aufgeboten, um die mit Öl verschmutzte Fahrbahn zu reinigen. Die zwei Unfallfahrzeuge wurden durch die Pikett-Garage abtransportiert. Zwecks Unfallaufnahme wurde die Strasse während 2.5 Stunden gesperrt, eine Umleitung wurde signalisiert.