Go back
logo

Hühnertransporter verliert Ladung in Kerzers

Am Dienstagmorgen verlor ein Hühnertransporter auf der Hauptstrasse in Kerzers seine Ladung. Die hinuntergefallenen, leeren Hühnerkisten beschädigten dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

von Kantonspolizei Freiburg
am

Am Dienstagmorgen verlor ein Hühnertransporter auf der Hauptstrasse in Kerzers seine Ladung. Die hinuntergefallenen, leeren Hühnerkisten beschädigten dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstag, 30. April 2019, um 9 Uhr fuhr ein 48-jähriger Lastwagenfahrer auf der Hauptstrasse von Kerzers in Richtung Murten. Nach der Ausfahrt beim Kreisverkehr unterhalb der T10 verlor er einige der leeren Hühnerkisten von seinem Anhänger. Die heruntergefallene Ladung beschädigte dabei einen entgegenkommenden Lieferwagen.

Erste Erkenntnisse haben ergeben, dass die Ladung ungenügend gesichert worden war. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die Strasse zwischen dem besagten Kreisverkehr und dem Autobahnzubringer wurde nur kurze Zeit für die Räumung blockiert.

(eingesandt)