Go back
logo

Telefonbetrüger treiben im Seeland ihr Unwesen

Personen in Murten und Umgebung haben gemeldet, dass Sie von Telefonbetrügern angerufen wurden. Machen kann die Polizei nicht viel. Die Personen in der Umgebung werden aufgerufen, achtsam zu sein.

von Joel Rathgeb
am
(Symbolbild)

Personen in Murten und Umgebung haben gemeldet, dass Sie von Telefonbetrügern angerufen wurden. Machen kann die Polizei nicht viel. Die Personen in der Umgebung werden aufgerufen, achtsam zu sein.

Das Ganze beginnt harmlos. Man bekommt einen Anruf von einer normalen Festnetznummer, bei dem einem ein Gewinn versprochen wird. Um den Gewinn zu erhalten, müsse man nur noch eine Nummer anrufen und dort seine Angaben durchgeben. Das Hinterlistige daran: Die Nummer beginnt mit 0901. Das heisst, man bezahlt für jede Minute eine happige Gebühr, wenn man anruft. Diese beträgt etwa CHF 3.- pro Minute! Ruft man an, werden einem möglichst viele Fragen gestellt, damit das Gespräch auch schön lange dauert.

Das Bundesamt für Kommunikation kennt die Masche. Es könne jedoch nicht mehr dagegen machen, als die Nummer zu sperren. Viel bringt dies natürlich nicht, da die Betrüger jederzeit eine neue Nummer anfordern können.