Go back
logo

Herbstlicher Ausflug nach Neuenburg

von René Merz
am

An einem herrlichen Herbsttag vor vier Wochen reisten wir mit der TPF-Bahn in rund 30 Minuten vom Bahnhof Murten nach Neuenburg. Dort angekommen, überquerten wir die Avenue de la Gare und genossen vorab beim Hôtel des Alpes et Lac eine fantastische Aussicht. Nach einem Fussmarsch von ca. 10 Minuten Richtung Süden, also zum See, gelangt man via Université de Neuchâtel (Faculté des Sciences Economiques) an die schöne Promenade des Neuenburgersees. Hier gibt es auch begrünte Flächen mit Sträuchern und Bäumen im herbstlichen Kleid.

Raschen Schrittes ging es weiter, vorbei am kleinen Plage des Jeunes Rives und am Place du 12 Septembre 2002 (Expo-02). An der Hafenanlage angekommen, versuchten wir, noch einen freien Platz auf der Terrasse des Beaulac Hotels zu ergattern. Tatsächlich gelang uns dies an diesem Sonntagnachmittag um ca. 15:45 Uhr. Der Ausblick auf der Terrasse ist atemberaubend, sieht man doch bis weit nach Westen, bei gutem Wetter nach Yverdon, den Mont Vully im Süden, auch die Alpen: Eiger, Mönch und Jungfrau. Nach einem guten Kaffee schlenderten wir dann um die Hafenanlage. Am Landungssteg wartete - fast wie bestellt - gerade ein Schiff der LNM "Ville de Morat" auf Passagiere. Gerne machten wir vom preisgünstigen Angebot Gebrauch und fuhren gemütlich mit dem Boot zurück nach Murten!