Go back
logo

Kirchgemeinde Cordast lädt zum Besuch der ARA Sensetal ein

von Ref. Kirchgemeinde Cordast
am

Viele Kirchgemeinden und Pfarreien feiern gegenwärtig die Schöpfungszeit. Sie dauert vom 1. September, dem Tag der Schöpfung, bis zum 4. Oktober. Dies ist gleichzeitig der Gedenktag des Franz von Assisi und der Welttierschutztag. Im aktuellen Jahr geht es bei der Schöpfungszeit, an der sich auch die reformierte Kirchgemeinde Cordast mit einer Gottesdienstreihe beteiligt, ums Wasser als Lebensquelle. Aus diesem Anlass lädt die Kirchgemeinde am Freitag, 1. Oktober zu einer Führung durch die ARA Sensetal in Laupen ein. Unter dem Titel «Alles rein?!» wird Bernhard Hostettler, Kirchgemeinderat und Geschäftsführer der ARA, vor Ort die Funktionsweise der Abwasserreinigung erläutern. Bei einem Rundgang durch die Anlage gibt er Einblicke in die aktuellen Möglichkeiten und Herausforderungen: Beispielsweise wie die Corona-Ansteckungen über das Abwasser überwacht werden können oder welche zusätzlichen Reinigungsstufen künftig nötig sind.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Im Anschluss an die Führung wird ein Apéro offeriert. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen gilt eine Zertifikatspflicht.

Treffpunkt ist am 1. Oktober um 18.30 Uhr bei der ARA Sensetal (Hirsriedweg 36 in Laupen).