Go back
logo

Die erste Titanwurz zeigt ihre prachtvolle Blüte

von Joel Rathgeb
am
Die erste der beiden Titanwurze zeigt im Papiliorama Kerzers ihre prachtvolle Blüte (Foto: Papiliorama.ch).

Endlich ist es soweit! Am Abend des 29. Dezembers öffnete die erste der beiden Titanwurz-Blumen im Papiliorama Kerzers ihre riesige Blüte. Die Gärtner im Papiliorama hatten ein paar Tage früher damit gerechnet (unsereRegion berichtete: Titanwurze lassen sich Zeit mit der Blüte). Doch die grösste Blume der Welt ist für ihre Unberechenbarkeit bekannt. Am Sonntag waren die Knollen beider Pflanzen bereits 160cm hoch, wie das Papiliorama Kerzers auf Facebook mitgeteilt hatte. Mittlerweile sind sie höchstwahrscheinlich noch grösser. 

Lange werden die Titanwurze nicht blühen. Es vergehen nur zwei bis drei Tage, bis die Blüten wieder verwelken. Dies ist ein wichtiges Ereignis für die Schweizer Botanik. Blühende Titanwurze erlebt man hierzulande nicht jedes Jahr. Deshalb hat das Papiliorama dafür einen Livestream eingerichtet, mit dem die Blüte bequem von zu Hause aus verfolgt werden kann.