Go back
logo

So setzt man die Drehleiter richtig ein

von Joel Rathgeb
am
Die Feuerwehr Region Murten übte im Stedtli den richtigen Einsatz der Drehleiter.

Gestern morgen war im Stedtli Murten einiges los: Die Feuerwehr war gleich mit zwei grossen LKWs vor Ort und führte eine Übung durch. Es war der zweite Tag eines Basiskurses, der in Zusammenarbeit mit den Organisationen drehleiter.info und Swissfire durchgeführt wurde. Nebst einer Einführung in das Thema Unfallprävention standen mehrere Übungen auf dem Programm, bei welchen die Teilnehmenden die verschiedenen Anleiterarten sowie die HAUS-Regel praktisch umsetzen mussten. Die HAUS-Regel steht für die vier Wörter Hindernisse, Abstände, Untergrund und Sicherheit, die bei der richtigen Positionierung des Hubrettungsfahrzeugs (Feuerwehrauto mit Drehleiter) beachtet werden müssen. Für Anwohner und Passanten war dies ein Spektakel. Die Leiter wurde ausgefahren und die Feuerwehrleute waren in Windeseile an Fenstern und auf Dächern. Für die Übung wurden die Rathausgasse und die Französische Kirchgasse für einige Stunden für Fahrzeuge gesperrt.