Go back
logo

Die FGM kündigt den Gastroabend@home an

von unsereRegion
am
Am 6. Februar wurde das Stedtli von der FGM und den Murtner Cliquen fastnächtlich geschmückt, um «den Menschen, die vorbeikommen, gerade in dieser gegenwärtigen Zeit einen Grund zum Schmunzeln oder Lachen schenken».

Spezielle Zeiten erfordern Kreativität, Innovation und führen nicht selten zu Premieren. In diesem Jahr findet der Gastroabend an einem Samstag statt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Fastnacht Murten gibt es einen Gastroabend@home. «Wir wollen die Fastnacht in Murten in diesem Jahr auf eine besondere Art und Weise aufleben lassen», schreibt die Fastnachtsgesellschaft Murten (FGM) in einer Pressemitteilung.

Bon appétit, santé, ä Guetä u Proscht! Es lebe die Fastnacht Murten 2021!

Die Fastnachtsgesellschaft Murten (FGM) präsentiert zusammen mit aktiven Fastnächtler*innen aus der Region sowie Gastrobetrieben aus Murten den Gastroabend@home am Samstag, 6. März 2021. «Auch wenn Restaurants und Bars geschlossen sind, ist das in Murten kein Grund, den traditionellen Gastroabend abzusagen. Im Gegenteil, wir bieten den Fastnächtler*innen und auch allen anderen Interessierten eine Alternative, um diesen Abend zu feiern», so die FGM.

Das Gastroabend@home-Paket

Gastrobetriebe, die seit Jahren fester Bestandteile dieser Tradition sind, servieren den Gästen auf Bestellung Take-Away-Menus. Der kulinarische Gaumenschmaus wird mit einer Tischbombe ergänzt, die das Gastroabend-Feeling in die eigenen vier Wände bringt. So schlicht der Ausdruck, so überraschend der Inhalt. Zehn Cliquen und Zünfte sowie die FGM, der Hofnarr und das Prinzenpaar Fixu I und Netti I servieren in der Tischbombe nicht nur Konfetti und Goodies, sondern auch Videopräsentationen mittels QR-Codes.

Dieses Event findet am Samstag, 6. März 2021 statt - wenn das Homeoffice dem Gastroabend@home weichen darf!

Diese Angebote wurden speziell für den Gastroabend geschaffen: