Go back
logo

Auch der Ofenhausgruppe Courgevaux kommt das Coronavirus in die Quere

von unsereRegion
am
Das Team der Ofenhausgruppe Courgevaux würde gerne wieder zusammen backen.

Die Ofenhausgruppe Courgevaux hat die letzten Monate leider pausieren müssen, alle terminierten Daten sind Corona-bedingt ausgefallen. Die Ofenhausgruppe setzt sich aus Mitgliedern verschiedener Altersgruppen zusammen und einige von ihnen sind Eltern junger Familien. Diese Vielfalt ist definitiv ein Vorteil für das Leben der Gruppe, aber sie benötigt eine notwendige Vorsicht in einer Situation, wie wir sie derzeit überall auf der Welt erleben.
 
Am 8. August wollten wir wieder soweit sein und für Sie erneut feine Zöpfe backen. Leider ist es, ohne die von unseren Behörden empfohlenen Richtlinien zu verletzen, nicht möglich, in unserem engen Raum zu arbeiten und unseren Teig zu kneten. Gerne hätten wir bei der Hitze des Ofens unsere alten Empfindungen erleben lassen und die Leidenschaft, zusammen zu sein, nachspüren wollen.
 
Es wird aber nicht so weit kommen. Auch wenn den Virus zeichnerisch lustig aussieht, gefährdet sind wir alle. Die Räumlichkeiten erlauben es weiterhin nicht, unsere fein schmeckenden, goldbraunen oder auch etwas mehr gebackenen Zöpfe zu fertigen. Die vorgeschriebenen Richtlinien können weiterhin nicht respektiert werden. Deswegen müssen wir auch unseres Treffen von Anfangs August (Bénichon-Ersatz) annullieren.
 
Die Hoffnung stirbt zuletzt, deswegen geben wir Ihnen gerne Rendez-vous auf ein späteres Datum und danken Ihnen für Ihre Treue.
 
René Zürcher

(eingesandt)