Go back
logo

Der Murtner René Fürst ist neuer Präsident von Swiss Masters Running

Bei der Generalversammlung von swiss masters running (smrun) in Bremgarten haben die Mitglieder René Fürst zum neuen Präsidenten gewählt. Der Murtner folgt auf den zurückgetretenen Könizer Stefan Zingg, der dieses Amt 7 Jahre bekleidet hatte.

von unsereRegion
am
Rene Fürst (1. v. r.) aus Murten wurde zum neuen Präsident der Schweizer Dachorganisation für Laufsport gewählt.

Bei der Generalversammlung von swiss masters running (smrun) in Bremgarten haben die Mitglieder René Fürst zum neuen Präsidenten gewählt. Der Murtner folgt auf den zurückgetretenen Könizer Stefan Zingg, der dieses Amt 7 Jahre bekleidet hatte.

Der 58-jährige Murtner René Fürst treibt seit über 40 Jahren Laufsport. Er kann auf einen grossen Fundus an Erfahrungen aus seiner erfolgreichen Sportkarriere als Mittel- und Langstreckenläufer und einem vielseitigen Engagement in Politik und Gesellschaft zurückblicken. Seinen Stammverein, den Athletic Club Murten, gründete er 1992.

Smrun ist mit rund 1’200 Mitgliedern der grösste Laufsportverein der Schweiz und Mitglied bei Swiss Athletics. Als Dachorganisation vertritt der Verein die Interessen der Läuferinnen und Läufer im Senioren-Bereich in der Schweiz. Die Hauptaktivitäten des Vereins sind der 18 Läufe umfassende Laufcup und die Vertretung der Schweiz an Europa- und Weltmeisterschaften der Masters ausserhalb des Stadions. Trainingslager und organisierte Reisen an internationale Läufe stehen bei smrun im Angebot.


(eingesandt)