Go back
logo

Definitiver Entscheid zum Parkplatzprojekt an der Burgunderstrasse kommt diesen Sommer

von unsereRegion
am
Auf dieser Wiese würden die 144 Parkplätze entstehen, sollte das Baugesuch trotz vier Einsprachen angenommen werden.

Im Sommer des letzten Jahres war es eines der grossen Diskussionsthemen: Das Parkplatzprojekt an der Burgunderstrasse, für das die Pappelallee entfernt werden soll (unsereRegion berichtete: Wieso eigentlich nicht Pappeln UND Parkplätze?

). Mehrere Personen aus der Bevölkerung meldeten sich zu Wort (Meinungen: Parkplätze anstatt Pappeln an der Burgunderstrasse? Sagen Sie uns Ihre Meinung!). Gemeinderat Alexander Schroeter (SP) erklärte in einem umfassenden Kommentar die Hintergründe des Projekts (Kommentar: Parkplätze statt Pappeln?). Zudem sind vier Einsprachen gegen das Bauprojekt eingegangen. Nach einem Jahr Funktstille haben wir nun bei Stefan Portmann, dem Bauverwalter der Stadt Murten, nachgefragt, wie es weitergeht. Er will die Bevölkerung wenn möglich noch diesen Juli, spätestens aber bis Ende August informieren. Wir sind gespannt und halten Sie auf dem Laufenden.