Go back
logo

Neue FDP-Sektion in Mont-Vully

Nach der im Jahr 2016 erfolgten Gemeindefusion von Haut-Vully und Bas-Vully gibt sich nun auch die FDP im Wistenlach eine neue Struktur, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Aus den beiden bisherigen Sektionen FDP Haut-Vully und FDP Bas-Vully wird eine einzige Sektion mit Namen FDP Mont-Vully. Konstituiert hat sich auch ein neues Team unter der Leitung von Grossrat André Kaltenrieder.

von FDP See
am

Nach der im Jahr 2016 erfolgten Gemeindefusion von Haut-Vully und Bas-Vully gibt sich nun auch die FDP im Wistenlach eine neue Struktur, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Aus den beiden bisherigen Sektionen FDP Haut-Vully und FDP Bas-Vully wird eine einzige Sektion mit Namen FDP Mont-Vully. Konstituiert hat sich auch ein neues Team unter der Leitung von Grossrat André Kaltenrieder.

Seit vielen Jahren bestanden im Vully zwei lokale FDP-Sektionen, welche bereits wichtige Arbeit erfüllt haben. Sowohl im Haut-Vully, wie auch im Bas-Vully kümmerten sich die jeweilige Sektion um den politischen Austausch zwischen den Bürgern und den Amtsträgern und rekrutierten die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen.

Nach der Fusion und Entstehung der neuen Gemeinde Mont-Vully im 2016 ist es ein logischer Schritt, dass auch die FDP nunmehr mit einer geeinten Sektion die weitere politische Arbeit aufnimmt. Nachdem dies von den beiden bisherigen Sektionen in schriftlicher Abstimmung so akzeptiert wurde, konnte am 24. November 2020 nun die neue Sektion FDP Mont-Vully im Rahmen einer kleinen konstituierenden Sitzung gegründet werden.

Grossrat André Kaltenrieder an der Spitze des Vorstandes

Mit der Konstituierung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt und ins Amt eingesetzt. Die FDP See ist erfreut, dass sich der Grossrat und ehemalige Gemeinderat André Kaltenrieder bereit erklärt, diese Sektion mit den folgenden Vorstandsmitgliedern zu führen:

  • André Kaltenrieder (Präsident)
  • Frédéric Chautems (Grossrat Vize-Präsident)
  • Jean-Jacques Estella
  • Axel Prélaz (Kassier)
  • Christophe Dupasquier und
  • Cédric Guillod (Gemeinderat)

Ziel und kommende Aktivitäten

Sobald möglich soll diese Gründung mit einer Versammlung aller Mitglieder bestätigt werden. Diesbezüglich freut sich die neue Sektion bereits, auf die bisherigen, aber auch auf viele neue interessierte Bürgerinnen und Bürger zählen zu können, welche aktiv an der Weiterentwicklung der Gemeinde mitarbeiten möchten.

Konkrete Aktivität ist natürlich auch die Zusammenstellung einer Liste für die Gemeinderatswahlen im Frühling 2021, für welche die Listen bis am 25. Januar 2021 abgegeben werden müssen.

Markus Ith, Leiter Politik FDP See

Weitere Informationen: plr-vully.ch