Go back
logo
Politik /Kommentar
FDP See

Ein fiktiver Rückblick aus dem Jahr 2026 auf den Abstimmungssonntag vom 27. September

Lukas erwacht frühmorgens und ist sofort top motiviert, da er heute seine Frau Anna und die frisch geborene Tochter Mia aus dem Geburtshaus nach Hause holen kann. Er freut sich über den gemeinsamen Elternurlaub in den nächsten paar Wochen, dessen Entstehung das Stimmvolk am 27.09.2020 durch die Ablehnung des Vaterschaftsurlaubes erst ermöglichte. Ja, seit diesem denkwürdigen «Corona»-Jahr 2020 ist so Etliches geschehen, sinniert er. Die angeschlagene Wirtschaft hat sich dank der damals abgelehnten Begrenzungsinitiative relativ rasch erholt, weil sich die Schweiz als stabiles und rechtssicheres Land weiterhin positiv entwickelte und sich innerhalb von Europa sehr gut positionieren konnte.  Als er aus dem Haus geht, sieht er am Himmel einen dieser neuen, modernen Kampfjets der Schweizer Luftwaffe im Landeanflug auf Payerne. Ach ja, auch hier hat das Stimmvolk damals in weiser Voraussicht entschieden. Denn durch diese dringend nötige Modernisierung der Flugzeuge konnte sichergestellt werden, dass internationale Veranstaltungen weiterhin in der Schweiz durchgeführt werden können. Die Zusammenarbeit mit anderen Armeen konnte auf einem hohen technischen Niveau weitergeführt und der Schutz des Schweizer Luftraumes damit weiterhin gewährleistet werden.

Auf der Fahrt ins Geburtshaus ruft er seinen Stellvertreter im Forstbetrieb an und bespricht mit ihm das bevorstehende Aufforstungsprojekt. Dank dem neuen Jagdgesetz konnten die Wildtierbestände in den letzten Jahren wieder besser reguliert werden und die Jungbäume entwickelten sich nun «bäumig». Positiv ist ebenfalls, dass jeder Kanton seine regionalen Herausforderungen eigenständig regeln kann. Nach diesem Telefongespräch kommt Lukas bereits im Geburtshaus an und kann überglücklich seine junge Familie in die Arme nehmen. Dank der steuerlichen Entlastung im Zusammenhang mit den Kinderbetreuungskosten wird es ihnen künftig möglich sein, Familie und Beruf problemlos unter einen Hut zu bringen.