Go back
logo

Abwasserentsorgungsreglement der Gemeinde Murten – wie weiter?

von Gemeinde Murten
am

Viele Bewohnerinnen und Bewohner sowie Liegenschaftsbesitzerinnen und Liegenschaftsbesitzer der Murtner Ortsteile Courlevon, Jeuss und Salvenach haben diesen Frühling eine Petition zu den Abwasserentsorgungs-, Trinkwasser- und anderen auf die Parzellengrösse bezogenen Reglemente unterzeichnet. In der Zwischenzeit hat sich der Gemeinderat dafür eingesetzt, die Unklarheiten mit einem ausführlichen Schreiben und einer Informationsveranstaltung zu klären.

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 23. September 2019 entschieden, dem Vorschlag des Preisüberwachers zu folgen und die Rechnungen für die Abwasserentsorgungsgebühren der Ortsteile Courlevon, Jeuss, Lurtigen und Salvenach vorerst nicht zu versenden. In einem Schreiben an die Gemeinde Murten schlägt der Preisüberwacher der Gemeinde eine Zwischenlösung vor. Er ist bereit, eine nachträgliche Prüfung des Abwasserentsorgungsreglements mit Gebührentarif vorzunehmen, wenn die Gemeinde Murten die Anwendung des neuen Reglements bis zum Vorliegen seiner Empfehlung und dem neuen Entscheid durch die zuständige Behörde in Murten unterbricht. Das Abwasserentsorgungsreglement wird damit jedoch nicht ausser Kraft gesetzt, sondern die Anwendung des Reglements wird lediglich sistiert.

Falls der Entscheid Auswirkungen auf die bereits versendeten Rechnungen der Ortsteile Altavilla, Burg, Büchslen und Murten haben wird, würden somit auch die bereits bezahlten Beträge entsprechend angepasst und die bereits bezahlten Rechnungen als Anzahlungen betrachtet werden.

Über die Auswirkungen wird der Gemeinderat informieren, sobald die Empfehlung des Preisüberwachers vorliegt und die zuständigen Gremien und Behörden entschieden haben.

(eingesandt)