Go back
logo

Murtens Stadtfest – ein Fest für Murtner

von Karin Ledermann
am

Am Freitagnachmittag wurde aufgerüstet, aufgedeckt, aufgebaut, Bühnen errichtet, Lichtgirlanden installiert, Musikanlagen getestet, Tische hübsch dekoriert.

Murtens Vereine laden dieses Wochenende zum Fest. Am frühen Freitagabend ist es noch recht still in Murtens Gassen, emsig und konzentriert wird gearbeitet. Stadt und Vereine putzen sich heraus, um sich von der besten, sonnigsten und freundlichsten Seite zu präsentieren.

Später, als es langsam eindunkelt, herrscht schon reges Treiben, an den Tischen wird gegessen, getrunken, gelacht, geschwatzt. Vor dem Berntor lädt ein 'Gumpischloss' die kleinen Besucher zum Hüpfen und Herumtollen ein, Eltern überwachen die Sprösslinge, applaudieren bei gewagten Hüpfern, am Soft-Ice-Stand bildet sich eine lange Schlange Glacehungriger.

Ich habe den Eindruck, dass dieses Stadtfest vor allem ein Anlass für Murtnerinnen und Murtner ist, solche, die hier daheim sind, oder es mal waren. Immer wieder höre ich überraschte Ausrufe des Widererkennens, sehe herzliches Auf-die-Schulter-klopfen oder In-den-Arm-nehmen.

Geniesst euer Fest, liebe Murtnerinnen und Murtner und ich hoffe, dass auch Petrus ein Einsehen hat und nach dem kurzen Gewitter am Samstag wieder die Sonne scheinen lässt.