Go back
logo

Grosse Menschenmengen an Pantschau und Seepromenade

von unsereRegion
am
(Foto: © 2021 by René Merz/Murten)

Anfang vergangener Woche herrschten noch Temperaturen um null Grad, danach drehte das Wetter und bescherte den Menschen ein Frühlingswochenende. Kein Wunder strömten Jung und Alt nach draussen und genossen die Sonne. Von Freitag bis Sonntag waren die Pantschau und die Seepromenade gut besucht, von der Pandemie war wenig zu merken. «Am Sonntag waren gegen 2000 Menschen auf der Pantschau. Ich habe noch nie so viele Leute hier gesehen», erzählt ein Spaziergänger. «Leider trug kaum jemand eine Maske.» Das Verhalten ist allerdings verständlich und war zu erwarten. Ein Spaziergang am See ist eine der einzigen Freizeitaktivitäten, die aktuell möglich sind.
 
Ähnliche Bilder werden wir in den nächsten Tagen wohl erneut sehen, denn die Schönwetterperiode hält noch die ganze Woche an.

(Foto: © 2021 by René Merz/Murten)