Go back
logo

Kirchgemeinde Meyriez - Kirchliches Leben trotz Virus

von Kirchgemeinde Meyriez
am

In diesen schwierigen und für alle belastenden Tagen möchte die Kirchgemeinde Meyriez über die getroffenen Massnahmen orientieren, um trotz allen Einschränkungen mit der Gemeinde in Kontakt zu bleiben und für sie da zu sein. Auch wenn unser aller Leben durch die Massnahmen empfindlich getroffen wird, wollen wir diese Herausforderungen als christliche Gemeinschaft mit Vertrauen, Besonnenheit und Zuversicht annehmen.

Öffentliche Gottesdienste finden vorläufig keine statt. Jeden Sonn- und Feiertag wird jedoch eine Videoaufzeichnung des Gottesdienstes in unserer Kirche online gestellt. Der entsprechende Link ist auf der Startseite unserer Homepage.
 
Abdankungen sind momentan im engen Familienkreis und unter Beachtung der nötigen Sicherheitsmassnahmen möglich. 

Die Kirche Meyriez bleibt offen und kann für persönliche Besinnung, Stille und Gebet besucht werden. Es liegen ein Gebetsbuch sowie eine Klangschale für die Besucher*innen auf. Der Türgriff zur Kirche wird regelmässig desinfiziert.
 
Es steht ab sofort eine „Seelsorge-Hotline“ zur Verfügung: Unter der Nummer 079 235 37 18 können Sie sich jederzeit aussprechen und mit Pfarrer Andreas Hess ins Gespräch kommen. Hausbesuche des Pfarrers sind nur in Notfällen (Sterbebegleitung, Krisenintervention) möglich.
 
Bitte beachten Sie, dass die Organisation unserer Aktivitäten immer wieder der aktuellen Lage angepasst wird und Sie alle Informationen jeweils auf unserer Homepage einsehen können.
 
Der Kirchgemeinderat und Pfarrer Andreas Hess sind überzeugt, dass es uns gemeinsam gelingen wird, aus dieser schwierigen Lage das Beste zu machen und miteinander einen konstruktiven und positiven Weg zu gehen.


Andreas Hess