Go back
logo

Kino Murten - Aktuelles Kinoprogramm und Kinotipps

Qu’est-ce qu’on a encore fait au bon Dieu“ – so heisst die Fortsetzung der erfolgreichen französischen Komödie, die unter dem deutschen Titel „Monsieur Claude und seine Töchter“ bekannt ist. Diesen ersten Teil zeigt das le cinéma GRATIS für alle, welche ihn noch nicht gesehen haben oder ihn noch einmal sehen möchten. Ende März findet erneut eine Ladys Night statt mit dem Film „On the basis of sex“ über die Richterin Ruth Bader Ginsberg, welche sich in den 50er Jahren für die Rechte der Frauen eingesetzt hat.

von Kino Murten
am

Qu’est-ce qu’on a encore fait au bon Dieu“ – so heisst die Fortsetzung der erfolgreichen französischen Komödie, die unter dem deutschen Titel „Monsieur Claude und seine Töchter“ bekannt ist. Diesen ersten Teil zeigt das le cinéma GRATIS für alle, welche ihn noch nicht gesehen haben oder ihn noch einmal sehen möchten. Ende März findet erneut eine Ladys Night statt mit dem Film „On the basis of sex“ über die Richterin Ruth Bader Ginsberg, welche sich in den 50er Jahren für die Rechte der Frauen eingesetzt hat.

Vor fünf Jahren war die französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ oder „Qu’est-ce qu’on a fait au bon Dieu“, wie er im Originaltitel heisst, ein Riesenerfolg. Nun folgt die Fortsetzung mit „Qu’est-ce qu’on a encore fait au bon Dieu“. Um in den neuen Film einzustimmen, der am Donnerstag als Premiere in Murten startet, lädt das Kino Murten zu einer Gratisvorführung des ersten Teils aus dem Jahre 2014 ein.

Im zweiten Teil werden die Nerven von Monsieur Claude und Madame Marie Verneuil erneut strapaziert. Sie mussten bisher schon viel ertragen. Sie haben Beschneidungsrituale erlebt, halales Hühnchen und koscheres Dim Sum gegessen und die Koffis von der Elfenbeinküste kennengelernt. Doch nachdem seine vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar nicht mehr so leicht zu schockieren. Monsieur Claude hat sich sogar aufgemacht, um alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz. Doch als die Töchter ihren Eltern mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. Claude und Marie sind nicht bereit, ihre Töchter einfach so gehen zu lassen und so setzen die beiden alle Hebel in Bewegung, um ihre Kinder und deren Familien bei sich behalten zu können. Dabei schrecken sie auch vor skurrilen Methoden nicht zurück.

Im Kinderprogramm läuft neu „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ in 2D. Der Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des Dorfes und macht sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf, einen Nachfolger zu finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann.
 

Programm

Für allfällige Fragen:

le cinéma Feuerwehrmagazin N°1, 3280 Murten
Anne Mathys (026 670 60 50 / 079 419 52 18)
Programmation Tel. 026 670 08 88 Kino


(eingesandt)