Go back
logo

Wechselausstellung "Ästhetische Erwärmung" - Der Künstler ist im Haus

von Museum Murten
am
Der Freiburger Künstler und Gallerist Jean-Pierre Humbert erklärt seine Werke im Museum Murten.

Die erste Wechselausstellung dieses Jahres im Museum Murten zeigt die Werke des Freiburger Künstlers und Galleristen Jean-Pierre Humbert (unsereRegion berichtete: Dramaturgie, Natur und Moderne). Die vielfältige Ausstellung umfasst ländliche Umgebungen, Stadtlandschaften, dramatisch inszenierte Menschenporträts und die Natur. Nun ist der Künstler sogar selbst im Museum Murten zu Gast und erzählt aus dem Nähkästchen zu seinen Werken. Mit seiner humorvollen, sympathischen Art lässt er sich gerne auf Fragen und Gespräche mit Kunstliebhabern und neugierigen Besuchern ein. 

Sie wollen die Chance nutzen und Jean-Pierre Humbert persönlich treffen? In unserem Agendabeitrag finden Sie die nötigen Informationen: Wechselausstellung "Ästhetische Erwärmung" - Der Künstler ist im Haus