Go back
logo

Das Museum Murten schaut auf ein erfolgreiches 2018 zurück

von unsereRegion
am

Die Saison 2018 ist für das Museum Murten mit erfreulichen Zahlen zu Ende gegangen. Mehr als 13'000 Personen (13'098) haben das Museum 2018 besucht. Diese Zahl erklärt sich zum guten Teil durch die hohe Besucherfrequenz während des Lichtfestivals 2018 (7'147 Besucher). Das Museum beherbergte sieben Arteplages (sechs Arteplages innerhalb und eine Projektion ausserhalb des Museums).

Nebst dem Erfolg des Lichtfestivals 2018 haben aber auch die drei Wechselausstellungen zu dieser guten Bilanz beigetragen. Die Ausstellung 2m², die die Werke von 22 Freiburger Fotografen zeigt, war sehr erfolgreich (unsereRegion berichtete: 22 Künstler, 1 Tag Zeit, 2 Quadratmeter Platz). Die verschiedenen Gruppenveranstaltungen (Führungen, Workshops, usw.) wurden ebenfalls zahlreich gebucht.



(eingesandt)