Go back
logo

Diese Filme laufen nächste Woche im Open Air Kino Murten

von Open Air Kino Murten
am

Alle Informationen, die Sie für einen Besuch im Open Air Kino Murten benötigen, finden Sie hier!

«Gott, du kannst ein Arsch sein» (19. Juli)

Gerade 16 geworden, erfährt Steffi, dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nach Paris flach.

Regie: André Erkau
Schauspiel: Heike Makatsch, Max Hubacher, Til Schweiger
Sprache: D
Dauer: 98 min
Alter: ab 8 Jahren

«La Daronne» (20. Juli)

Patience ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck.

Regie: Jean-Paul Salomé
Schauspiel: Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Farida Ouchani
Sprache: Fd
Dauer: 106 min
Alter: ab 14 Jahren

«The United States vs. Billie Holiday» (21. Juli)

Fans auf der ganzen Welt lieben Billy Holidays Musik und verehren die Ausnahmekünstlerin. Folgen Sie ihrer Karriere, als sie in einer verdeckten Operation - unter der Leitung des schwarzen Bundesagenten Jimmy Fletcher, mit dem sie eine Affäre hatte, ins Visier des Rauschgiftdezernats gerät.

Regie: Lee Daniels
Schauspiel: Andra Day, Evan Ross, Garrett Hedlund
Sprache: Edf
Dauer: 130 min
Alter: ab 16 Jahren

«Platzspitzbaby» (22. Juli)

Frühling 1995: Nach der Auflösung der offenen Drogenszene in Zürich ziehen die elfjährige Mia und ihre Mutter Sandrine in ein idyllisches Städtchen im Zürcher Oberland. Doch das neue Zuhause ist für Mia kein Paradies. Denn Sandrine ist schwer drogenabhängig und hätte niemals das Sorgerecht erhalten dürfen. Mia flüchtet sich in eine Fantasiewelt mit einem imaginären Freund.

Regie: Pierre Monnard
Genre: Luna Mwezi, Sarah Spale
Sprache: Dialekt/f
Dauer: 100 min

«Drunk - Der Rausch» (23. Juli)

Vier Freunde beschliessen, die Theorie eines norwegischen Psychologen in die Praxis umzusetzen, nach der der Mensch von Geburt an ein Blutalkoholdefizit hat. Mit wissenschaftlicher Strenge nimmt jeder die Herausforderung an, in der Hoffnung, dass sein Leben nur noch besser wird! Auch wenn die Ergebnisse zunächst ermutigend sind, gerät die Situation schnell ausser Kontrolle.

Regie: Thomas Vinterberg
Schauspiel: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen
Sprache: OV/df
Dauer: 115 min
Alter: ab 14 Jahren

«Cruella» (24. Juli)

Emma Stone spielt die Titelrolle in Disneys «Cruella», der die rebellischen frühen Tage einer der notorischsten (und notorisch stilvollen) Schurkenfiguren der Kinogeschichte zeigt: Cruella de Vil. Inmitten der 1970er Punk-Rock-Revolution in London folgt der Film der jungen, überaus begabten Trickbetrügerin Estella dabei, wie sie zur alles überschattenden, rachsüchtigen Cruella wird.

Regie: Craig Gillespie
Schauspiel: Emma Stone, Emma Thompson, Mark Strong
Sprache: Edf
Dauer: 134 min
Alter: ab 12 Jahren

«Das neue Evangelium» (25. Juli)

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Apostel? Mit «Das Neue Evangelium» kehren Milo Rau und sein Team zu den Ursprüngen des Evangeliums zurück und inszenieren es als Passionsspiel einer ganzen Bevölkerung. Gemeinsam mit Yvan Sagnet, einem ehemaligen Landarbeiter und Aktivisten aus Kamerun, entwirft Milo Rau ein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert: Ein Manifest der Solidarität der Ärmsten, ein filmischer Aufstand für eine gerechtere, menschlichere Welt.

Regie: Milo Rau
Schauspiel: Yvan Sagnet, Maia Morgenstern, Enrique Irazoqui
Sprache: OV/df
Dauer: 107 min
Alter: ab 12 Jahren