Go back
logo

Kino Murten - Aktuelles Kinoprogramm und Kinotipps

von Kino Murten
am

Kommenden Freitag geht es endlich wieder los. Das le cinéma Feuerwehrmagazin N° 1 öffnet nach mehreren Monaten seine Tore (unsereRegion berichtete: Das Kino Murten ist bald wieder geöffnet) und startet am Freitag im Rahmen des Seniorenfilmnachmittags mit der Komödie «La bonne épouse».

Kinotipp

La bonne épouse
Juliette Binoche spielt in dieser vergnüglichen Story Paulette Van der Beck, die zusammen mit der Schwester ihres Mannes und einer Angestellten Ende der 1960er-Jahre eine Haushaltsschule in der französischen Provinz führt. Die drei bringen ihren Schülerinnen bei, was sie als perfekte Gattinnen und Hausfrauen können müssen. Natürlich befasst sich Paulette nicht mit den Finanzen, sowas ist schliesslich Männersache. Das aber erweist sich als fatal, denn eines Tages muss sie feststellen, dass ihr Institut vor dem Ruin steht. Und als wäre das nicht genug, weht jetzt, im Mai 1968, plötzlich auch noch eine Brise aufständischer feministischer Ideen aus Paris Richtung Paulettes Schule…

In den Hauptrollen glänzen Juliette Binoche, Yolande Moreau und Noémie Lvovsky mit ihrem herausragenden schauspielerischen Können. «La Bonne Épouse» überrascht mit liebevollen Details und köstlichen Dialogen – französisches Kino voller Esprit und Humor.
 

Das neue Evangelium
Als Sonntagsmatinée läuft dann der neue Film des Schweizer Regisseurs Milo Rau: Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Apostel? Mit "Das Neue Evangelium" kehren Milo Rau und sein Team zu den Ursprüngen des Evangeliums zurück und inszenieren es als Passionsspiel einer ganzen Bevölkerung. Gemeinsam mit Yvan Sagnet, einem ehemaligen Landarbeiter und Aktivisten aus Kamerun, entwirft Milo Rau ein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert: Ein Manifest der Solidarität der Ärmsten, ein filmischer Aufstand für eine gerechtere, menschlichere Welt.

An dem Film haben Flüchtlinge, Aktivist*innen und Bürger*innen der europäischen Kulturhauptstadt 2019 Matera mitgewirkt, ausserdem mehrere ausgezeichnete Schauspieler.

Programm

Das Kino hält sich an die vom BAG vorgeschriebenen Schutzmassnahmen. Es gilt Maskenpflicht und der Saal darf nur zu 1/3 ausgelastet sein, was 24 Sitzplätzen entspricht. Nach dieser langen Pause freut sich das ganze le cinéma-Team, endlich wieder persönlich mit den Zuschauern in Kontakt zu kommen.

Für diejenige, welche sich aber noch nicht ins Kino wagen, steht immer noch die Plattform «le cinéma on demand» zur Verfügung. Eine Streaming-Plattform mit einer auserlesenen Auswahl von über 100 Filmen. Beim Streamen unterstützen die Zuschauer auch ihr Kino, da ca. die Hälfte der Einnahmen dem le cinéma zugutekommt.

Für allfällige Fragen:

le cinéma Feuerwehrmagazin N°1, 3280 Murten
Anne Mathys (026 670 60 50 / 079 419 52 18)
Programmation Tel. 026 670 08 88

www.kino-murten.ch


(eingesandt)