Go back
logo

Der Chor Muntelier hofft auf ein baldiges Ende der Einschränkungen

von unsereRegion
am

Ende November 2020 wurde durch bundesrätlichen Beschluss das Proben und Singen im Chor Muntelier abrupt beendet. Die Ausbreitung des Corona-Virus erlaubte keine Auftritte mehr. Leider hat sich die Situation im neuen Jahr nicht verbessert – im Gegenteil, die Fallzahlen steigen weiter, sogar mit einer noch ansteckenderen Variante. Das berühmte Volkslied "Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten,…" ist uns im Moment wegweisend, denn wir denken schon wieder an die Zeiten ohne Einschränkungen und planen Auftritte im neuen Jahr.
 
Vielleicht sind Proben Mitte/Ende März ja wieder erlaubt – wer weiss! Wie schön wäre es, dann mal wieder in einem Gottesdienst unsere Stimmen zu erheben. Mitte letzten Jahres teilte uns Valentin Dreifuss, unser Dirigent, mit, dass er sein Engagement in unserem Chor beenden möchte. Er möchte grössere Werke aufführen und auch vermehrt mit Chor und Orchester arbeiten. Dieser Wunsch ist sehr verständlich. Unser Chor ist jedoch zu klein, um diesem Wunsch gerecht zu werden. Wir müssen Valentin Dreifuss weiterziehen lassen, auch wenn wir dies sehr bedauern. Deshalb planen wir einen Abschiedsauftritt mit Valentin Dreifuss am Samstag, 3. Juli 2021, voraussichtlich im Pavillon in Muntelier.

In den kommenden Monaten werden wir uns nach einem neuen Dirigenten umsehen. Das Singen ist allen Mitgliedern eine Herzensangelegenheit. Singen hilft der Psyche und stärkt das Immunsystem – zwei wichtige Komponenten in der Bekämpfung der Pandemie.

Falls Sie, liebe Leserin, lieber Leser, denken, dass Sie während den letzten 12 Monaten etwas viel schweigen mussten, dann freuen wir uns auf Ihre Mithilfe im Chor Muntelier.

Weitere Informationen: www.chormuntelier.ch

(eingesandt)