Go back
logo

Raiffeisen See-Lac: Spende an das regionale Pflege-Personal sowie klares Ergebnis der schriftlichen Abstimmung

von unsereRegion
am

Das Wichtigste in Kürze:

  • Spende über CHF 20‘000 an das regionale Pflege-Personal
  • Anstelle der Generalversammlung wurde erneut eine schriftliche Abstimmung durchgeführt
  • Sämtliche Mitglieder sowie die Präsidentin des Verwaltungsrats wiedergewählt
  • Verzinsung der Anteilsscheine zu 6 Prozent gutgeheissen
  • Ernst & Young (EY) als neue Revisionsstelle gewählt

Aufgrund der aktuellen Situation entschieden sich der Verwaltungsrat und die Bankleitung dazu, auch in diesem Jahr anstelle der Generalversammlung eine schriftliche Abstimmung gemäss der Covid-Verordnung des Bundesrates durchzuführen. Sämtliche Mitglieder der Raiffeisen See-Lac waren eingeladen, ihre Stimmen zu den einzelnen Geschäften bis zum 7. Juni 2021 schriftlich abzugeben.

Allen Anträgen des Verwaltungsrates wurde stattgegeben. Die Traktanden über die Genehmigung der Bilanz- und Erfolgsrechnung, der Verzinsung der Anteilscheine zu 6 Prozent und der Entlastung der Organe wurden mit überwältigendem Mehr gutgeheissen. Auch die Wahlen in den Verwaltungsrat fielen eindeutig aus. Roland Bürgy, Sandra Nydegger, David Regli, Stéphane Renz, Ursula Schneier Schüttel und Frédéric Zosso wurden für eine weitere Amtsdauer von vier Jahren wiedergewählt. Susanne Schwander wurde als Präsidentin des Verwaltungsrates klar bestätigt. Zudem wurde Ernst & Young (EY) als neue Revisionsstelle für die Geschäftsjahre 2021 bis 2023 gewählt.

Hohe Stimmbeteiligung

Die Auszählung der Stimmen erfolgte am 9. Juni 2021. Der Verwaltungsrat bestätigte in der Folge das Resultat. 1‘410 Genossenschafterinnen und Genossenschaftern nutzten die Möglichkeit, an der Abstimmung teilzunehmen. Die Stimmbeteiligung war somit um einiges höher als an einer Generalversammlung. Dies unterstreicht, dass die Mitglieder auch in der heutigen Zeit am Geschäftsgang der Raiffeisen See-Lac interessiert sind. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse können unter www.raiffeisen.ch/see-lac abgerufen werden.

Spende an das regionale Pflege-Personal

Im Rahmen der diesjährigen brieflichen Abstimmung hat die Raiffeisen See-Lac entschieden, den Mitarbeitenden im regionalen Pflegebereich für den unermüdlichen Einsatz während den letzten Monaten in Form einer Spende herzlich zu danken. Die Spenden von insgesamt CHF 20‘000 wurden in den letzten Tagen zu Gunsten des Personals mehreren Pflege-Institute der Region übergeben.

Über die Raiffeisen See-Lac

Die Raiffeisenbank See-Lac Genossenschaft wurde 1910 gegründet und hat sich zu einer wichtigen Finanzdienstleisterin in der Region entwickelt. In den 4 Bankstellen arbeiten 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 5 davon sind in Ausbildung. Die Bank weist eine Bilanzsumme von rund 860 Millionen Franken aus und zählt rund 11‘500 Personen zu ihren Kundinnen und Kunden. Davon sind mehr als 7‘200 als Genossenschafterinnen und Genossenschafter Mitbesitzer der Bank.

(sponsored content)