Go back
logo

Eröffnung der Blackout-Filiale in Murten

von Marianne Oppliger
am

Die Bernstrasse in Murten entwickelt sich weiter in Richtung Shopping-Meile und es fällt auf, dass sich die Ladenlokale verändern und neuer Wind in der Strasse bläst. Die Schliessung der OVS-Filiale hat bei vielen Passanten die Frage aufgeworfen, was wohl nun mit der Lokalität geschehe (unsereRegion berichtete: Wer kommt als Nächstes ins Ladenlokal an der Bernstrasse?). Seit Donnerstag, 25.März ist es nun soweit: In die eine Hälfte der Geschäftsfläche ist der Kleideranbieter BLACKOUT eingezogen. Das Unternehmen ist auf Erfolgskurs und zählt aktuell 58 Filialen in der Schweiz, wobei der Store in Murten bereits dem neuen Ladenbaukonzept angepasst wurde.

Die ca. 320 Quadratmeter grosse Verkaufsfläche bietet ein Einkaufserlebnis in angenehmer Atmosphäre mit klar strukturierter Warenpräsentation, geordnet nach Farben und Themen sowie Outfit-Möglichkeiten. Blackout legt das Hauptaugenmerk auf Jeans. Das Unternehmen, das der Jeans Fritz Gruppe angehört, mache deshalb rund 25 Prozent des Umsatzes mit Jeans, wie Willi Kissling, Geschäftsführer von Blackout Schweiz, gegenüber unsereRegion Auskunft gab. Auch das Thema Nachhaltigkeit steht bei BLACKOUT zunehmend im Fokus, zum Beispiel durch umweltfreundlichere Textilproduktion unter Einhaltung festgelegter Standards oder Artikel aus nachhaltigen Fasern.